Paint it blank

Guns & Posers E.P. by tomdemac
Tom Demac kehrt nach einigen eher housigen Releases zu dem zurück, was er wohl unzweifelhaft am besten kann: Technoide Überkracher, die mit schweren aber groovigen Beats und sengenden Synthies alles in Grund und Boden stampfen. Damit scheint er einen Kreis zu schließen, der mit Critical Distance Pt.2, einem unserer Lieblingstracks 2012, begann. Nicht ohne Grund konnte man wohl auch Guns & Posers bereits in seinem apokalyptischen Boiler Room-Set als direkten Aufheizer für Critical Distance Pt.2 hören. Bei dieser Veröffentlichung hier handelt es sich jetzt also um eine Kollaboration mit dem Londoner Kollegen Glimpse, der sich auch schon für atmosphärische Technoscheiben auf Hypercolour verantwortlich gezeigt hat. Beide Produzenten werfen hier ihre Stärken in einen Topf und schaffen eine wirklich große Platte, die sich vor allem durch ihr geschicktes Spiel mit Erzeugung und Abbau von dramatischer Spannung auszeichnet und den Hörer wie nach einem Tornado zurücklässt.
Vor 1 Jahr
  1. von paintitblank gepostet